Fußpilz - CDL eine Lösung

Pilz Behandlung mit CDL. Fußpilz und Hautpilz Erfahrungen.

Pilze und Co. mögen kein Chlordioxid. Ein Versuch hat gezeigt, das es bei mir sehr gut hilft. Hier meine Erfahrungen.

CDL Zutaten für Herstellung
CDL Zutaten für Herstellung

Chlordioxid und DMSO: Mein Weg gegen Pilzerkrankungen

Meine Erkenntnisse und Erfahrungen

Am 17. Juli 2023 stellte ich fest, dass trotz wiederholtem Schweißaustritt aufgrund meiner Arbeit als Handwerker, mein Rücken und Schulterbereich weiterhin frei von Pilzinfektionen blieb. Das von mir verwendete MMS (Chlordioxid) scheint in diesem Bereich besonders wirksam zu sein. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass Antioxidantien wie Vitamin C, E, Natron und Kaffee die Wirkung von Chlordioxid neutralisieren können. Daher empfehle ich, diese Substanzen mindestens eine Stunde vor oder nach der Einnahme von Chlordioxid zu meiden.

Rücken Schulterblätter Kleienpilzflechte Hautpilzinfektion mit Hefepilzen der Gattung Malassezia

In den vergangenen Monaten habe ich bei warmem Wetter bemerkt, dass sich bei Feuchtigkeit im Rückenbereich (bedingt durch meine Handwerksarbeit) und längerem Tragen eines nassen Shirts im Auto, Hautpilz im Schulterbereich bildet. Ich arbeite aktiv an der Bekämpfung dieses Problems und teile hier meine Erfahrungen mit der Anwendung von MMS/Chlordioxid gegen diese Pilzinfektion.

Wichtige Eigenverantwortung bei der Anwendung von Chlordioxid

Ich betone ausdrücklich, dass die Anwendung von Chlordioxid in eigener Verantwortung erfolgen sollte. Offiziell ist Chlordioxid (ClO2) nicht für die Behandlung von Krankheiten zugelassen, sondern lediglich zur Desinfektion von Trinkwasser. Hier erkläre ich nur, wie ich und andere diese Substanz verwenden.

Fußpilz: Definition und persönliche Erfahrung

Fußpilz, medizinisch Tinea pedis genannt, ist eine häufige Infektion der Haut an den Füßen, verursacht durch Pilze. Fußpilz ist ansteckend und kann durch direkten Kontakt mit einer infizierten Person oder durch Kontakt mit infizierten Gegenständen übertragen werden.

Entzündung zwischen den Zehen, Fuß DMSO Anwendung

Seit über 40 Jahren war Fußpilz für mich ein anhaltendes Problem. Weder verschreibungspflichtige noch rezeptfreie Produkte aus der Apotheke, noch besondere Hygienemaßnahmen, konnten das Problem langfristig lösen.

Meine Erfahrung mit CDL (Chlordioxid) gegen Fußpilz

Bevor ich Chlordioxid anwandte, probierte ich Natron aus, was jedoch nicht den gewünschten Erfolg brachte. Ich begann daraufhin, die betroffenen Hautstellen mit einer CDL-Lösung zu behandeln. Die Mischung von 20 Tropfen Natriumchlorit 25% und 20 Tropfen Salzsäure 4%, verdünnt mit 60 ml Wasser, zeigte innerhalb weniger Tage positive Veränderungen. Der Juckreiz ließ nach, offene Stellen schlossen sich, und die Rötungen verschwanden.

CDL selber herstellen Video

CDL. Chlordioxid Lösung Herstellung innerhalb von Minunten

Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!
Salzsäure 4 % und Natriumchlorit 25 % als CDL/MMS Lösung

Persönlicher Hinweis und Schlussgedanken

Meine Erfahrungen und Meinungen sollen lediglich als Hinweise dienen. Ich übernehme keinerlei Haftung für die Anwendung dieser Mittel. Ein weiterer Punkt: Ich konnte meinem Hund erfolgreich mit CDL bei Leishmaniose helfen.

Ich hoffe, dass diese Einblicke und Erfahrungen anderen Menschen helfen können. Doch empfehle ich dringend, vor der Anwendung solcher Methoden ärztlichen Rat einzuholen.

Mit freundlichen Grüßen,

Holger


5bda5fa3ab324bc0a31e46006590a828

Schreibe einen Kommentar