Bildungsscheck Erfahrungen Beantragen und Dauer

Bildungsscheck NRW Beantragen Erfahrungen!

MEINE Beantragung des Bildungsscheck und die Dauer.

Bildungsscheck Erfahrungen Beantragen und Dauer

Am 11.11.2023 habe ich eine Anfrage zum Bildungsscheck per E-Mail an unser BZE gestellt. Etwa zwei Wochen später hat mich eine Mitarbeiterin des Bildungszentrums Euskirchen zurückgerufen und mir nähere Informationen zum Bildungsscheck gegeben. Am 10.12.2023 habe ich eine weitere E-Mail mit der Bitte um zusätzliche Informationen und einem Termin vor Ort beim BZE gesendet. Leider wurde diese E-Mail vor Weihnachten nicht beantwortet. Ein Anruf im neuen Jahr und eine darauf folgende E-Mail von der Dame am 8.1.2024 führten schließlich zu einem Vor-Ort-Termin am 15.01.2024 beim BZE. Das Gespräch dauerte etwa 30 Minuten, währenddessen wurden einige berufliche Aspekte erörtert und Informationen für die Statistik abgefragt.

Im Anschluss konnte ich den Bildungsscheck für Nordrhein-Westfalen unverzüglich entgegennehmen. Mein Fazit: Obwohl es etwas schneller hätte gehen können und ich ihn gerne noch in 2023 erhalten hätte, bin ich insgesamt zufrieden sowohl mit dem Bildungsscheck als auch dem BZE. 🙂

Nun ein paar Allgemeine Infos zu dieser “Art” der Weiterbildung/Fortbildung Unterstützung durch das Land Nordrhein Westfalen:

Hinweis:
Der betriebliche Zugang des Bildungsschecks wurde zum 31.12.2023 eingestellt.
Ab dem 01.01.2024 werden keine neuen Bildungsschecks mehr an Unternehmen ausgegeben. Bereits ausgegebene Bildungsschecks können weiterhin eingelöst werden. Der individuelle Zugang des Bildungschecks für Privatpersonen wird fortgeführt.

https://www.weiterbildungsberatung.nrw/finanzierung/bildungsscheck

Individueller Bildungsscheck NRW: Finanzielle Unterstützung für berufliche Weiterbildung

Das nordrhein-westfälische Förderprogramm “Bildungsscheck” präsentiert eine maßgeschneiderte Lösung für Einzelpersonen, die ihre berufliche Entwicklung vorantreiben möchten. Mit einem klaren Fokus auf die finanzielle Unterstützung von Weiterbildungen, bietet der Bildungsscheck NRW eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten.

Vielfältige Förderbereiche mit dem Bildungsscheck für Nordrhein Westfalen

Unter dem Dach des Bildungsschecks NRW fallen verschiedene Angebote, die sowohl Fachwissen als auch fachübergreifende Kompetenzen vermitteln. Dies umfasst beispielsweise Kurse zur Erlangung beruflicher Sachkunde, Schulungen zur Entwicklung sozialer und methodischer Kompetenzen im Beruf, bis hin zu berufsbegleitenden Studiengängen mit akademischem Abschlussziel.

Beruflicher Kontext als Schlüssel:

Die Förderung durch den Bildungsscheck setzt einen klaren beruflichen Bezug voraus. Dies bedeutet, dass die geplante Weiterbildung im Kontext der aktuellen oder zukünftigen Tätigkeit stehen muss, um förderfähig zu sein. Angebote, die rein der Erholung oder Freizeitgestaltung dienen, sind hingegen in der Regel nicht förderfähig.

Förderberechtigte Personen:

Der individuelle Zugang zum Bildungsscheck steht allen Personen offen, insbesondere Beschäftigten und Berufsrückkehrern. Wohnsitz in NRW, eine begrenzte Anzahl von Bildungsschecks pro Kalenderjahr und Einkommensgrenzen von maximal 40.000 Euro (bei Alleinstehenden) bzw. 80.000 Euro (bei gemeinsamer Veranlagung) sind dabei wesentliche Fördervoraussetzungen.

NRW Scheck Förderhöhe und -modalitäten:

Die finanzielle Unterstützung durch den Bildungsscheck beläuft sich auf 50% der Gesamtausgaben der Weiterbildungsmaßnahme, jedoch maximal 500 Euro pro Bildungsscheck. Förderfähig sind hierbei ausschließlich die Gesamtausgaben gemäß der Rechnung des Weiterbildungsanbieters, wobei Ausgaben für Fahrten und Unterbringung ausgeschlossen sind.

Beantragung und Ausgabe:

Um einen Bildungsscheck zu erhalten, ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich, entweder online oder vor Ort. Im Onlineverfahren seit November 2023 besteht die Möglichkeit zur Terminbuchung, wobei die Nutzung des elektronischen Personalausweises und der AusweisApp des Bundes Voraussetzung ist. Alternativ kann der Bildungsscheck im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs vor Ort erhalten werden, wobei eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme mit der Beratungsstelle empfohlen wird.

Fazit

Der Bildungsscheck NRW erweist sich als effektives Instrument zur Förderung beruflicher Weiterbildungen. Mit klaren Kriterien, einem breiten Spektrum förderfähiger Angebote und einer einfachen Beantragung bietet er eine maßgeschneiderte Lösung für individuelle berufliche Entwicklungen.

ef66de589ae949ab9e3db64feefa91e0