Leichte Hautverbrennung durch DMSO. Zu starke Lösung-Mischung

Fibrome und Stielwarzen mit DMSO behandeln.

Fibrome sind weit verbreitet, auch ich habe damit zu kämpfen. Normalerweise kann der Hautarzt sie entfernen, oft mit einem schmerzlosen Laser. Ich plane jedoch, dies in Eigenregie zu versuchen, und werde meine Erfahrungen hier teilen.

Selbstbehandlung eine Möglichkeit?

Update vom 23.08.2023: Leider scheint die Methode bei Fibromen nicht zu funktionieren. Ich habe zwei Wochen lang täglich eine Lösung (70%) mit einem Wattepad aufgetragen, aber abgesehen von Rötung und leichtem Kribbeln hat sich nichts verändert. Zum Glück habe ich keine Warzen, daher kann ich dazu nichts sagen.

Heute, am 16.08.2023, nach fast einer Woche täglicher Anwendung, gibt es immer noch keine Veränderung bei den Fibromen :(. Allerdings war die DMSO-Lösung heute Morgen wohl etwas zu stark. Es schmerzt und brennt leicht, und es sieht so aus, als hätte ich eine leichte Hautverbrennung. Also, wichtig ist das Mischungsverhältnis zu beachten und keine zu starke Lösung herzustellen.

Vielleicht habe ich das Wattepad auch zu lange auf der Hautstelle gelassen? Ich werde weiter berichten.

Leichte Hautverbrennung durch DMSO. Zu starke Lösung-Mischung
Leichte Hautverbrennung durch DMSO. Zu starke Lösung-Mischung

Heute, 09.08.2023 eine 70% Lösung DMSO auf 2 dieser “Dinger” aufgetragen. Nach kurzer Zeit juckt es etwas. Leicht und aus diesem Grund gut auszuhalten 🙂

Wattepad 70 Prozent DMSO auf Fibrom
Wattepad 70 Prozent DMSO auf Fibrom
Stilwarzen Nacken Hals in selbst entfernen
Stilwarzen Nacken Hals in selbst entfernen

Stielwarzen (weiche Fibrome) kommen häufig vor. In der Regel sind sie harmlos. 

https://www.apotheken-umschau.de/krankheiten-symptome/hautkrankheiten/weiches-fibrom-was-hilft-bei-stielwarzen-738819.html

Natürliche Ansätze zur Warzenbehandlung: Ein Blick auf bewährte Methoden und neue Perspektiven

Warzen können schmerzhaft sein, aber sie müssen nicht die Lebensqualität beeinträchtigen. Viele Erwachsene und Kinder leiden unter Warzen, aber es gibt zahlreiche Ansätze zur Behandlung, von traditionellen Naturheilmitteln bis hin zu modernen Lösungen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf verschiedene Methoden zur Warzenbekämpfung und betrachten neue Ansätze, die auf den neuesten Erkenntnissen basieren.

Die Kraft der Naturmedizin: Löwenzahn und Vitamin D3

Die Naturmedizin hat eine lange Geschichte in der Warzenbehandlung, darunter der Einsatz von Löwenzahnmilch. Die Anwendung von Löwenzahnmilch auf Warzen hat sich als altbekanntes Hausmittel etabliert, aber es gibt gemischte Erfolgsberichte. Ein anderer Blickwinkel auf Warzen bezieht sich auf Vitamin D3-Mangel. Die Haut benötigt Vitamin D3, um korrekt zu funktionieren. Ein Mangel an diesem Vitamin könnte dazu führen, dass die Haut falsche Signale an den Körper sendet, was zur Entstehung von Warzen beitragen könnte.

Sowohl intraläsional appliziertes Candida-Antigen als auch intraläsionales Vitamin D3 haben sich in einer neuen Studie für die Therapie von Warzen als effektiver erwiesen als eine intraläsionale ICVT, bestehend aus Digoxin und Furosemid.

https://www.springermedizin.de/warzen/erkrankungen-durch-humane-papillomviren/warzen–candida-antigen-und-vitamin-d3-wirken-besser-als-icvt/24900344

Vitamin D3-Behandlung und OPC für bessere Hautgesundheit

Die Idee, Vitamin D3 als Teil der Warzenbehandlung zu verwenden, könnte vielversprechend sein. Eine wöchentliche Einnahme von 40 Tropfen mit 40.000 Einheiten Vitamin D3 könnte dazu beitragen, das Signal für die Hautgesundheit zu stärken. Zusätzlich könnten Nahrungsergänzungsmittel wie OPC (oligomere Proanthocyanidine) die Durchblutung der Haut verbessern und somit zur Gesundheit der Haut beitragen.

Homöopathische Ansätze für Warzen: Ein Blick auf Antimon und Crudum

Dieses Mineral war bis 2003 in der Homöopathie unter dem Namen Antimonium crudum bekannt

https://www.globuli.de/einzelmittel/globuli-von-r-bis-s/stibium-sulfuratum-nigrum/

Für Kinder sind harmlose Schwimmbadwarzen keine Seltenheit. Homöopathische Behandlungen könnten hier eine sinnvolle Alternative sein. Eine Kombination aus Antimon und Crudum in potenzierten Formen könnte sich als wirksam erweisen. Die richtige Dosierung und regelmäßige Anwendung könnten dazu führen, dass diese Art von Warzen abklingt.

Ein Blick auf flüssigen Stickstoff und zukünftige Entwicklungen

Während traditionelle Methoden und homöopathische Ansätze ihre Vorteile haben, dürfen wir innovative Lösungen nicht außer Acht lassen. Die Anwendung von flüssigem Stickstoff auf Warzen ist eine moderne Methode, die jedoch nicht immer zuverlässig wirkt. Neue Forschungen könnten dazu führen, dass in der Zukunft noch effektivere Methoden zur Verfügung stehen.

Das Streben nach ganzheitlicher Gesundheit

Die Warzenbehandlung ist ein facettenreiches Thema, das traditionelle Ansätze mit modernen Entwicklungen verbindet. Während einige Menschen Erfolge mit bewährten Methoden verzeichnen, könnten zukünftige Entwicklungen zu noch besseren Ergebnissen führen. Es ist wichtig, stets aufgeklärt zu sein und verschiedene Optionen zu erforschen, um die bestmögliche Behandlung für individuelle Bedürfnisse zu finden. Ganzheitliche Gesundheit steht im Mittelpunkt, und die Zukunft könnte noch spannendere Ansätze bieten.

Fazit. Fibrome und Warzen selber entfernen?

Die Warzenbehandlung bleibt ein vielseitiges Thema, das sowohl traditionelle als auch moderne Ansätze umfasst. Während einige Menschen Erfahrungen mit bewährten Hausmitteln gemacht haben, sollten wir immer offen für neue Perspektiven sein. Die Naturmedizin und moderne Methoden können Hand in Hand gehen, um das Wohlbefinden zu fördern. Teilen Sie gerne Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema, denn die Diskussion kann dazu beitragen, das Verständnis und die Behandlung von Warzen weiter zu verbessern.

06911d30ef214b46a3821e414c39b631

Schreibe einen Kommentar