Zaunarten

Das Sortiment und die Auswahl an Gartenzäunen ist mittlerweile so groß, dass jede Entscheidung für einen Zaunkauf vorher gut durchdacht werden sollte. Selbst im Baumarkt sind so viele Arten von Zäunen ausgestellt und können mehr verwirren als zum Kauf anregen. Holzzäune können zum Beispiel der bekannte kleine Jägerzaun sein. Dieser wird gerne zur kleinen Einzäunung oder auch als Grundstücksgrenze aufgestellt. Eine günstige Variante. Der Lamellenzaun ist meist in den Größen 1,80 x 2,00 Meter erhältlich und dient zur Grundstücksgrenze und gleichzeitig auch als Sichtschutz. Hier können verschiedene Maße zusammen zu einem großen Zaun kombiniert werden. Zur Befestigung werden hier Einschlaghülsen und Balken benötigt. Ebenso zu den Holzzäunen zählt auch der Bohlenzaun und der Senkrechtzaun. Wer kennt ihn nicht, den Maschendrahtzaun. Der Gittermattenzaun ist sehr beliebt und kann den Holzlamellenzaun ohne weiteres ersetzten.