Homöopathie für Katzen Globuli

Borax Katzen. Erfahrungsbericht und Meinung Katzenhalterin Homöopathie Globuli

Ok, wenn es um Katzen geht, habe ich nicht viel Ahnung, bin eher Typ Hund 🙂 Ein gute Bekannte hat des Öfteren bei Pflegekatzen Hautprobleme als Hautpilz zu beklagen. Diese uns ein paar andere Krankheiten behandelt Sie schon seit Jahren Homöopathie in verschiedenen Formen/Anwendungen.

Bei den letzten, sehr jungen Katzen, hat Sie es mit: Borax D4 2 X täglich 2 Globuli über einen Zeitraum von gut 4 Wochen in den Griff bekommen. Borax Einsatz, nachdem die Salbe/Creme vom Tierarzt nach über 2 Wochen Einsatz/Behandlung leider keinen Erfolg zeigte.

Hautpilz, Hautprobleme Hautknubbel bei Katzen Globuli Erfahrungen Meinungen
Hautpilz, Hautprobleme Hautknubbel bei Katzen Globuli Erfahrungen Meinungen

Homöopathie für Katzen Globuli Erfahrungen Anwendung Katzen

Die Bekannte Katzenhalterin schwört auf den Einsatz von Homöopathie/Globuli für Katzen. In diesem Bereich “Homöopathie/Globuli” habe ich noch absolut keine Erfahrungen mit den Hunden sammeln können. Meine Bekannte schon 🙂 Hier Ihre “Box” mit den Schätzen:

Homöopathie für Katzen Globuli
Homöopathie für Katzen Globuli

Borax kurz und knapp

Borax besteht aus Natrium, Bor, Sauerstoff und Wasserstoff und ist ein Mineralstoff. Durch den enthaltenen Natriumanteil hat Borax eine basische Wirkung und kann den Körper bei regelmäßiger Einnahme unterstützen, wenn er übersäuert ist. Zusätzlich reguliert Borax den Kalzium-Magnesium-Stoffwechsel. Bei einem Mangel an Bor werden 30 bis 40% mehr Magnesium und Kalzium verbraucht. Diese Mineralstoffe werden benötigt, um Säuren im Organismus zu neutralisieren. Die Einnahme von Borax (Bor) kann somit einer Übersäuerung entgegenwirken.

Ich weiß nicht so genau was ich zu dem Thema Homöopathie/Globuli denken soll. Die “normale” Medizin, Mediziner, viele Ärzte und vor allem Politiker wie hier Lauterbach… verteufeln diese Kügelchen. Aber wenn Lauterbach etwas schlecht redet, dann muß es eigentlich gut sein 🙂

Homöopathie für Katzen Globuli

Homöopathische Arzneimittel: Lauterbach erwägt Streichung als Kassenleistung

b34e8c3d991e410da4a19a2dc581eefd
https://www.rnd.de/politik/homoeopathie-lauterbach-erwaegt-streichung-als-kassenleistung-ZHZX6ZBQM3OZ7ZGMA2ZZH26DFQ.html

Den Katzen kann man Homöopathie für Katzen wie folgt geben:

  • Oral als Globuli
  • Oral als Tropfen
  • Gel zum Einreiben
  • Als Ampullen

Homöopathie für Katzen bei folgenden Krankheiten zur Unterstützung:

  • Entzündungen bei Katzen, z.B. bei einer Blasenentzündung
  • Bei Erbrechen und Durchfall
  • Immunitätsstörungen
  • Der Katzenakne (Kinn, Maus und Nase)
  • Katzenschnupfen