Was ist ein gute – preiswerte Dämmung fürs Dach?

Frage:

Unseren Dachboden möchten wir gern als Wohnraum nutzen. Der GU hat uns erklärt, dass dazu eine Verlegung der Dämmung im Sparren bis zum First hin nötig ist. Auch die Kehlbalkenanlage soll gedämmt werden. Stimmt das alles so? Und welches Material ist beim FB-Aufbau vorzuziehen: Rauspund oder OSB-Platten? Danke schon jetzt für die Beantwortung unserer Fragen.

Antwort:

Ob das alles seine Richtigkeit hat, hängt hauptsächlich davon ab, ob die Dämmung in Übereinstimmung mit dem Enev-Nachweis ausgeführt wird und ob auch die Planungsvorgaben des Architekten und/oder Statikers eingehalten werden. Das ist die Hauptsache. Für den Kehlbalkenbelag ist Rauspund meiner Meinung nach besser geeignet als OSB-Platten.

Schreibe einen Kommentar