Natürliches Hundeflohmittel – Erfahrungen und Meinungen von Holger

Bio-Ingwer-Zitrone
Holger Bild
Josef H. Renn

Lesen: Disclaimer

Wenn "Alternative Mittel/Medizin", dann nur meine Eigene Meinung. Nicht Nachmachen!

Es muß bei einem Flohbefall nicht immer direkt zur Chemiekeule gegriffen werden, die Natur hat auch die ein oder andere “Waffe” gegen lästige Flöhe beim Hund zur Hand.

Zitronensaft als wirksames und natürliches Flohmittel für Hunde

Als langjähriger Hundebesitzer, der gerne auf natürliche Methoden setzt, teile ich meine Erfahrungen mit einem äußerst effektiven Flohmittel – Zitronensaft.

Bio Ingwer Zitrone

Zitronensaft und Essig – bewährtes Hausmittel gegen Hundeflöhe

Die Kombination von Zitronensaft und Essig hat sich als wirksames Hausmittel gegen Hundeflöhe bewiesen. Die natürlichen Eigenschaften dieser Zutaten helfen effektiv bei der Bekämpfung von Flöhen. Durch die Zugabe von Essig werden die Parasiten leicht abgetötet.

Gutes! Video zum Thema:

Hundeflöhe bekämpfen – natürliches Mittel, das auch beim Flohbefall der Katze hilft

Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Zubereitung eines natürlichen Flohmittels für Hund und Katze

Die Herstellung des Flohmittels ist simpel: Einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen, Zitrone klein schneiden und in das kochende Wasser geben. Nach etwa fünf Minuten vom Herd nehmen und langsam abkühlen lassen. Um die Wirksamkeit zu steigern, füge ich 100 ml Essig hinzu. Die Mischung wird in eine Sprühflasche gefüllt und gründlich auf das Fell des Hundes gesprüht. Nach einer Stunde Einwirkzeit vorsichtig abspülen, um die Flöhe zu eliminieren. Die Anwendung täglich wiederholen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Weitere bewährte Hausmittel gegen Flöhe

Neben Zitronensaft und Essig können auch andere Haushaltsmittel effektiv gegen Flöhe eingesetzt werden. Backpulver, Speisesalz, Pfefferminz, Rosmarin und ätherische Öle sind dabei nützliche Alternativen. Erfahrungsgemäß haben auch Spülmittel sowie Rosmarin und Minze gute Ergebnisse im Kampf gegen Flöhe bei Hund und Mensch gezeigt.

Quelle: Brigitte.de – “Hausmittel gegen Flöhe: 8 effektive Mittel” (https://www.brigitte.de/leben/wohnen/haushalt/hausmittel-gegen-floehe–8-effektive-mittel-11640928.html)

Liste gute, natürliche Flohmittel für Hunde

Hund aus Portugal, jetzt ohne Flöhe aber mit sehr gutem Fell
Hund aus Portugal, jetzt ohne Flöhe aber mit sehr gutem Fell

Es gibt verschiedene natürliche Flohmittel, die sich für Hunde eignen. Hier sind einige Beispiele:

  • Kokosöl: Massiere Kokosöl ins Fell, um Flöhe abzuwehren und das Fell zu pflegen.
  • Zitronenwasser: Sprühe Zitronenwasser auf das Fell, um Flöhe abzuwehren.
  • Apfelessig: Verdünne Apfelessig mit Wasser und sprühe es auf das Fell des Hundes.
  • Neemöl: Natürlicher Extrakt aus den Samen des Neembaums, wirkt als Flohmittel und hat antimikrobielle Eigenschaften.
  • Lavendelöl: Angenehmer Duft, hilft bei der Abwehr von Flöhen und pflegt das Fell.

Holger empfiehlt: Bei der Anwendung von natürlichen Flohmitteln ist Vorsicht geboten. Beachten Sie immer die Anwendungshinweise auf der Verpackung und bedenken Sie, dass nicht alle natürlichen Mittel für jeden Hund geeignet sind. Teilen Sie gerne Ihre eigenen Erfahrungen und Meinungen mit anderen Hundebesitzern, um einen Austausch über bewährte Methoden zu fördern.

457457064d70437dbd126ea4040fe023

Schreibe einen Kommentar