Windanlagen Windrad Rotorblätter per Diamantsäge zerkleinern

29. März 2021 0 Von holger renn

In Deutschland werden tausende von Windräder/Windkraftanlagen gebaut – auch viele mit Widerstand wie hier in Bad Münstereifel, aber In den nächsten Jahren müssen Tausende von Windkraftanlagen abgebaut und durch neue ersetzt werden. Der Recycling-Zulieferer Eurecum hat eine Methode zum Zerkleinern von Rotorblättern entwickelt. Die restlichen Materialien können bei hohen Recyclingquoten wiederverwendet werden.

Tausende von Windräder werden demontiert und entsorgt…

In den nächsten Jahren werden Tausende von Windkraftanlagen in ganz Deutschland ihre vertragliche Lebensdauer erreichen. Nach Angaben des Bundesverbandes Windenergie e.V. betraf dies zum 1. Januar die gesamte Stromerzeugung von 3.800 auf 4.000 Megawatt, die bis Ende 2025 rund 16.000 Megawatt betragen wird. Windanlagen, die nicht mehr wirtschaftlich arbeiten, müssen abgebaut werden. Komplette Windkraftanlagen der ersten Generation werden normalerweise in anderen Ländern gebracht und dort betrieben.. Andererseits müssen alte Systeme/Windräder der zweiten Generation mit veralteten Technologien entfernt werden.

Lesen:  Mit Lkw Chiptuning Sprit sparen

Mehr hier beim Anbieter: https://www.kemroc.de

ad524666e1d744158d5decd57f7feadd