Trocknet das KVH-Holz?

2. März 2021 0 Von holger renn

Frage:

Kürzlich wurde unser Dachstuhl aufgestellt. Ungünstigerweise kam es zuerst zur Verbauung von KVH-Holz und nicht direkt im Anschluss zur Verlegung der Unterspannbahn. Jetzt hat es geregnet und wir machen uns Sorgen, dass das Holz Schaden nehmen könnte. Könnte das Schwierigkeiten geben? Außerdem haben wir an manchen Sparren schwarze Löcher entdeckt. Qualifizierte Dachdecker sind gefragt!

Antwort:

Keine Sorge, die Sonne wird das schnell wieder trocknen. Weniger günstig sind die schwarzen Löcher. Die könnten auf alles Mögliche hinweisen, es könnte sich um Astlöcher handeln oder um alten Schädlingsbefall. Hebezeuge, Bohrlöcher und Nägel, die ohne Grund eingeschlagen wurden, gehören ebenfalls zu den üblichen Verdächtigen.