Ton gibt den Ton an

Ton gibt den Ton an

21. März 2022 Aus Von holgerr
Über den Author

Bin 52 Jahre alt und seit 2000 im Internet unterwegs. Meine Hauptthemen sind:

Die Themen: Bauen - Handwerk - Baumaschinen sowie Gesundheit und Bewegung.

Pflanz- und Dekorationsgefäße im Garten geben im wahrsten Sinne des Wortes den Ton an, besonders dann, wenn sie aus Ton gefertigt sind.

Ton Kübel-Vase für Draußen in Groß
Kübel-Vase für Draußen in Groß

Das universelle Material ist

  • wetterfest,
  • luftdurchlässig und
  • vielseitig einsetzbar,

als

  • Pflanzkübel,
  • Pflanztopf oder in
  • Form von Skulpturen.

Ob naturbelassen oder aber individuell verziert – die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Ton – warme Farben für Gefäße

Das Internet und natürlich der Fachhandel sind die Bezugsquellen für schöne Tongefäße. Vielfältige Gartenstile lassen sich damit umsetzen. Besonders hübsch anzusehen sind Arrangements aus unterschiedlich großen Tontöpfen.

Perfekt als Gefäß für:

  • Kräuter,
  • Rosenstämmchen,
  • Geranien,
  • Kamille, M
  • Margeriten, aber auch
  • Efeu, Farne und noch vieles mehr finden darin ihren Platz.

Damit können Sie die Terrasse komplett schmücken, den Rand von Gartenwegen zieren oder aber ein lauschiges Plätzchen in der Wiese beleben.

Ton, Wasser und Frost (Winter) nicht immer die beste Kombination
Ton, Wasser und Frost (Winter) nicht immer die beste Kombination

Tontöpfe für den Außenbereich haben auch Wasseröffnungen, damit das Gießwasser ordentlich abfließen kann. Amphoren im griechischen Stil bringen einen Hauch von Luxus in den Garten.

Zusammensetzung Ton

In der Natur kommt dieses Material, dieser tolle Baustoffe in vielen Regionen und Länder vor. Ton besteht in der Regel aus mehreren, feinkörnigen Materiealien wie

  • Kaolin,
  • Tonerde,
  • Kieselsäure,
  • Quarz,
  • Feldspat,
  • Kalzium,
  • Kieselsäure usw.

die Zusammensetzung und die Witterung bilden den Ton.

Symbole – Bilder – Zeichnungen auf Tongefäße

Tiere, römische Gottheiten, Putten, Frauenfiguren oder Wasserschalen zaubern unterschiedliche Stimmungen in den grünen Bereich. So lassen sich Themen zur Gestaltung aufgreifen und ausbauen. Huldigen Sie den Göttern mit Lorbeer, Myrthe und Rosen, eine gusseiserne Bank und große Kerzenfackeln sorgen für das authentische Ambiente.

Tongefäße selber dekorieren

Tongefäße lassen sich auch nach Lust und Laune mit Farbe oder in Serviettentechnik verändern. Die Tupftechnik mit einem großporigen Schwamm ist einfach und lässt viele Farbkombinationen zu.

Benötigt werden dazu einfache Dispersionsfarbe und wetterfester Klarlack zum Überziehen. Oder verleihen Sie Blumenkästen aus Ton einen Hauch von mediterraner Frische. Ein kräftig strahlendes Blau oder Gelb setzt im Grün auffallende Akzente. Hierzu eignet sich Lackfarbe besonders gut. Ton ist sehr saugfähig, aber zwei Anstriche genügen und auch den winterharten Frost überstehen so gestrichene Gefäße.

b6ee7310fd90496ab2d2f6cc15e792bf
Werbung!