Titan-Zink als Material für Standrohr

Frage:

Ist es möglich, ein Standrohr aus Titan-Zink zu benutzen? Oder birgt dieses Material Nachteile, die uns bisher nicht in den Sinn gekommen sind?

Antwort:

Teils, teils, solange nur der Teil des Rohrs aus Titan-Zink besteht, der nicht ins Erdreich eingeführt wird, ist das alles kein Problem. Ungünstig sind KG-Rohre aufgrund ihrer UV-Unbeständigkeit. Noch mal mit einem Fachmann besprechen sollten Sie allerdings ebenfalls, ob Titanzink von Salz angegriffen werden kann. Ansonsten würde beispielsweise der Winterstreudienst eine Gefährdung für das Material darstellen.

Schreibe einen Kommentar