Schädlinge im Garten

19. März 2021 0 Von holger renn

Schädlinge im Garten können unter Umständen die ganze Ernte zerstören. Unternimmt man gegen die Schädlinge im Garten nichts, so muss man nämlich mit ansehen, wie die Mühe von wochenlanger Arbeit einfach regelrecht „weg gefressen“ wird. Die typischen Schädlinge im Garten sind dabei zum Beispiel die Nacktschnecken, die sehr häufig auf Kopfsalat anzutreffen sind oder aber der Kartoffelkäfer oder aber verschiedene Milbenarten, wie Spinnmilben und Raubmilben, wie auch Blattläuse, wobei diese den Marienkäfer als natürlichen Feind haben. Schädlinge im Garten können sich auf ganz verschiedene Art und Weise bemerkbar machen, wie zum Beispiel Blattverformungen, oder aber auch angefressene Blätter.