Reinigen von Ledermöbel

20. März 2021 0 Von holgerr
Über den Author

Bin 52 Jahre alt und seit 2000 im Internet unterwegs. Meine Hauptthemen sind:

Die Themen: Bauen - Handwerk - Baumaschinen sowie Gesundheit und Bewegung.

Ledermöbel sind in der Reinigung wesentlich leichter als Polstermöbel. Sie haben eine viel bessere Oberfläche. Feuchte Sachen, wie zum Beispiel Getränke, perlen hier ganz einfach von der Oberfläche ab. Es kommt aber doch mal vor, dass man einen anderen Fleck auf dem Möbelstück hat und sich darüber ärgert. Hier kann man es erstmal mit einem feuchten Ledertuch versuchen. Aber wenn auch das nicht helfen sollte, muss man sich hier wieder nach einem speziellen Reinigungsmittel informieren. Dazu kann man in jedem beliebigen Möbelhaus um Rat bitten. Normalerweise sollte man die Flecken aber auch schon mit einem feuchten Tuch verschwinden lassen können, da die Oberfläche so schön glatt ist, sodass nichts in den Stoff eindringen kann. Einfach nur mit einem Tuch aufnehmen und schon sollte das ganze Problem nicht mehr vorhanden sein.

Werbung!