Reinigen von große Teppiche

3. März 2021 0 Von holger renn

Richtige große Teppiche gab es überwiegend früher, denn dort war praktisch in nahezu jedem Hinterhof eine so genannte Wäsche- und Teppichstange.

So reinigen Sie einen Teppich

Dort wurden dann die großen schweren Teppiche auf diese Stange gehängt und lange mit dem Teppichklopfer der Teppich geklopft und auch somit gereinigt. In Zeiten des Staubsaugers wurde dann die Teppichstange nur noch wenig benutzt und das Säubern wurde zunehmend leichter. Gerade hartnäckige Flecken wurden damals mit Kernseife und Wasser behandelt und Flecken entfernt. Und so sollte man es heute eigentlich auch tun, denn meist hilft die günstige Kernseife mehr als jegliche teure Teppichreiniger aus dem Handel.

Lesen:  Sonnenblumen auf dem Balkon

Allerdings werden heute doch mehr synthetische Stoffe benutzt, welche somit schon mit einem Teppichschaum oder Reiniger behandelt werden sollten. Wenn alles nichts hilft, sollte der Teppich zur Reinigung zum Fachmann gebracht werden.