Platz für Haustiere

19. März 2021 0 Von holger renn

Egal welches Haustier man sich zulegt, man sollte sich vorher überlegen, wo man das Haustier im Haus bzw. der Wohnung unterbringt, denn jede Tierart hat eigene Ansprüche an den Lebensraum. Tiere im Käfig wie z.B. Meerschweinchen und Hamster, brauchen nicht viel Licht und auch nicht viel Platz. Sie sind nachtaktive Tiere, weshalb sie allerdings weiter weg von Schlafräumen untergebracht werden sollten. Katzen mögen es warm und kuschelig, ebenso Hunde. Vögel bevorzugen das Tageslicht und auch einige Fischarten mögen es lieber hell. In jedem Fall muss man sich über die Vorlieben der Tiere informieren, denn der falsche Lebensraum kann Tiere töten.