Pflegen von Parkettboden

20. März 2021 0 Von holger renn

Beim Parkettboden ist die Reinigung eigentlich recht unproblematisch. Der Boden kann jederzeit mit dem Staubsauger abgesaugt und leicht befeuchtet gewischt werden. Allerdings sollte Nässe vermieden werden, um den Boden nicht zu schaden. Nässe kann den Boden quellen lassen und nach oben biegen. Also ist ganz wichtig: nur leicht befeuchtet die Reinigung vornehmen und bei Weichholz nicht den Schmutz abkratzen, um Schrammen zu vermeiden. Eigentlich reicht nur ein kleiner Spritzer Neutralreiniger, aber der Handel empfiehlt für Parkettböden besondere Reinigungsmittel zur streifenfreien Sauberkeit und extra Glanzwirkung. Die Wirkung der Reinigungsmittel ist auch wirklich real, aber der Preis auch dementsprechend teurer als ein Neutralreiniger.