Pflegeleichte Ideen für den Garten

Ein schöner und pflegeleichter Garten ist der Wunsch vieler Häuslebesitzer. Denn nicht jeder ist ein passionierter Hobbygärtner und oft mangelt es auch an der Zeit. Dennoch muss niemand auf ein lauschiges Plätzchen verzichten. Es gibt einige Tricks, mit denen Zeit und Arbeit eingespart wird.

Edler Pflanzkübel in retro Design für Blumen Pflanzen Gewächse
Edler Pflanzkuebel in retro Design fuer Blumen Pflanzen Gewaechse

Pflanzkübel ersetzen ein aufwendiges Beet. Blumen und Kräuter werden in große Gefäße und Töpfe gesetzt, sie sind so flexibel umzustellen und das Unkrautjäten, das bei einem Beet zwangsläufig anfällt, wird so ausgeschlossen. Zudem können die Pflanzkübel erhöht gestellt werden, so dass Schädlinge, wie die berüchtigte Nacktschnecke, fern bleiben.

Eine grüne Wiese erfordert Pflege und will regelmäßig im Sommer gemäht sein. Das kann bei großen Flächen schon Stunden in Anspruch nehmen, zumal auch noch getrimmt werden muss. Eine Alternative zu Gras sind Bodendecker, wie zum Beispiel Efeu. Damit es nicht langweilig und ungepflegt wirkt, sollte es in einem Kreis oder einer geometrischen Form gehalten werden. Natürlich kann man darauf nicht gehen oder spielen, aber für ein pflegeleichtes Grün sind solche Gewächse empfehlenswert.

Bei der Auswahl von Stauden und Blumen ist auf mehrjährige Pflanzen zu achten. So haben Sie weniger Arbeit, als wenn Sie jedes Jahr neue Pflanzen einsäen müssen. Auch Sorten, wie das Riesenfedergras, sind genügsam und das Auge kann sich bis in den Winter hinein an den schönen Blüten erfreuen. Gartenflächen, auf denen Bäume und Sträucher stehen, lassen sich mit Blütenteppichen aus Wildpflanzen umgeben. So ist ein schöner Anblick gewahrt und auf Rasen kann verzichtet werden.

Schattige Stellen mit schwierigem Boden werden zum Blickfang, wenn sie mit Zierkies ausgelegt werden. Mit einem Unkrautvlies darunter hat man auch keine Arbeit mehr. So lassen sich wunderbare Formen schaffen, mit Natursteinen, Skulpturen und Pflanzkübeln wird das Ganze aufgelockert.

Schreibe einen Kommentar