KfW 40 mit Poroton T12 möglich?

Frage

Können wir mit T12 Poroton ein KfW40 Haus bauen? Die Wohnfläche soll inklusive Keller 220 Quadratmeter betragen, wir wollen eine Erdwärmepumpe und der Wandaufbau soll einschalig werden.

Antwort:

Ja, na klar können Sie das machen. Sie brauchen lediglich Außenmauern, die dick genug sind oder noch eine extra Außendämmung, zum Beispiel WDVS.

Schreibe einen Kommentar