Kellderdecke dämmen Problem mit Feuchtigkeit?

2. März 2021 0 Von holger renn

Frage

Unsere Kellerdecke muss gedämmt werden und wir haben vor, Styropor dafür zu nehmen. Die Decke enthält hohle Tonziegel und außerdem Stahlträger. Als bisherige Dämmung wurde Schlacke verwendet und Holzdielen bilden die oberste Schicht. Bei diesem Aufbau machen wir uns Gedanken über die Gefahr von Schimmel. Was können wir verbessern?

Antwort:

Nehmen Sie einen dampfdiffusionsoffenen Werkstoff. Polyurethan wäre eine Möglichkeit.