Gerüstbau in Düsseldorf

21. März 2021 0 Von holger renn

Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist die schöne Stadt Düsseldorf. In Düsseldorf leben etwa 580.000 Einwohner. Damit ist Düsseldorf an 9. Stelle der größten Städte von Deutschland. Durch Düsseldorf fließt der bekannte Fluss Rhein, der seit Jahrtausenden mit Transportschiffen befahren wird. Daher verfügt Düsseldorf auch über einen Binnenhafen. Außerdem ist Düsseldorf eine Karnevalshochburg. Das alles und noch einiges mehr macht Düsseldorf zu einer begehrten Stadt.

Tip: Firma Renn Gmbh!


Durch die Beliebtheit der Stadt boomt gleichfalls die Baubranche. Neue Häuser und Wohnsiedlungen entstehen, historische Bauten werden restauriert, alte Häuser modernisiert und ausgebaut. Deshalb sind in Düsseldorf eine große Anzahl von Bauunternehmen ansässig.

Vielfach stellt man bei einer Besichtigungstour fest, dass auf vielen Baustellen Gerüste im Einsatz sind. Gerüste wurden bereits im Alten Ägypten bei Bautätigkeiten als Hilfsmittel eingesetzt. Heute ist der Gerüstbau ein eigenständiges Handwerk, das wiederum andere Handwerker zum Ausführen ihrer Arbeiten in Anspruch nehmen müssen.

Bei Arbeiten in der Höhe ist es im Allgemeinen üblich, ein Gerüst aufzustellen. An ein Gerüst werden hohe Sicherheitsanforderungen gestellt, darum muss ein Gerüstbauer eine dreijährige Ausbildung absolvieren. Einen Gerüstbaubetrieb darf nur betreiben, wer einen Meisterbrief besitzt und in die Handwerksrolle eingetragen ist. Einem Gerüstbauer obliegt große Sorgfaltspflicht. Er muss nicht nur praktisch sein Fach verstehen, sondern auch über alle Vorschriften bestens informiert sein, um diese umsetzen zu können.

In Düsseldorf gibt es einige Gerüstbauer, aber nicht immer ist ein Gerüstbauer vonnöten. Gerüstbauer stellen meist große Arbeitsgerüste auf zum Beispiel für umfangreiche Fassaden- oder Dacharbeiten. Für den Hausgebrauch werden gerne kleinere Gerüste wie Roll- oder Fahrgerüste genutzt. Diese kann man entweder kaufen oder leihen.

Mehrere Gerüst-Verleihe findet man ebenfalls in Düsseldorf. Diese bieten aber meist nicht nur den Verleih von Roll- und Fahrgerüsten an, sondern halten oft auch eine große Anzahl von verschiedenen Ausführungen gebraucht oder neu zum Kauf bereit. Gerüst in Düsseldorf mieten.

Ob man lieber leiht oder kauft, muss man selber entscheiden, in Düsseldorf hat man jedenfalls für beide Varianten vielfältige Möglichkeiten. Mit Roll- und Fahrgerüsten kann man Arbeiten bis über 10 Meter Höhe ausführen. Das kann bei einem Ein-Familien-Haus völlig ausreichend sein. Für ein Gerüst in größerer Höhe muss unbedingt ein Fachunternehmen des Bereiches Gerüstbau beauftragt werden. In Düsseldorf stellt das Finden eines solchen kein Problem dar. Entweder bemüht man sein Telefonbuch oder man sucht über das Internet. Oder man verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen und hält Augen und Ohren offen auf dem Weg zur Arbeit, beim Sonntagsspaziergang mit der Familie oder anderen Freizeitaktivitäten. Sicher kommt man dabei in einer Stadt wie Düsseldorf an diversen Baustellen vorbei, auf denen gerade ein Gerüst im Einsatz ist.

baeda1dd2c714603afb6f03b6399aaee