Gerüstbau Bonn

21. März 2021 0 Von holger renn

Bonn, einst Regierungssitz des vereinten Deutschlands – hat nichts an seiner Attraktivität verloren. Auch heute noch spielt die Politik in Bonn eine große Rolle. Bonn liegt in Nordrhein-Westfalen und gehört dem Regierungsbezirk Köln an. Die zentrale Lage von Bonn lockt viele Menschen in diese Stadt. Somit ist es nicht verwunderlich, dass an allen Ecken gebaut wird. Daher ist Bonn auch Sitz vieler Bauunternehmen.

Tip: Firma Renn GmbH!

Zum Bauhandwerk gehört unter anderem der Gerüstbau, welcher eng mit anderen Handwerken verbunden ist. Da für einige Branchen Gerüste zwingend erforderlich sind, haben sich Handwerker verschiedener Berufsgruppen zusammengetan und bieten mehrere Dienstleistungen aus einer Hand an. Dachdecker oder Maler beherbergen oft auch ein Gerüstbau-Unternehmen unter ihrem Dach. Das bringt vor allem den Kunden Vorteile, denn so erhält man verschiedene Dienstleistungen aus einer Hand, was sich oftmals in weniger Zeitaufwand und im Preis widerspiegelt.

Andererseits erledigt eine große Anzahl von Hausbesitzern anfallende Arbeiten am Haus selber. Diese benötigen dazu ebenfalls oft ein Gerüst. Dafür gibt es in Bonn die Möglichkeit, bei einem Gerüst-Verleih ein Gerüst zu leihen. Für kleinere Arbeiten, bei welchem die Arbeitshöhe nicht mehr als etwa 10 Meter beträgt, werden gerne so genannte Roll- oder Fahrgerüste genutzt. Wie der Name schon sagt, lassen sich diese leicht durch angebrachte Rollen bewegen, was für eine große Mobilität sorgt.

Lesen:  Hüttenstein - der künstliche Baustein

Fahrgerüste – Rollgerüste Bonn


Fahr- oder Rollgerüste kann man kaufen oder leihen. Wer in regelmäßigen Abständen Arbeiten an seinem Haus ausführt, zu welchem er ein Gerüst benötigt, der sollte über die Anschaffung eines Roll- oder Fahrgerüstes nachdenken. In Bonn können gebrauchte oder neue Rollgerüste erworben werden. Händler findet man im Internet oder im örtlichen Telefonbuch. Oder aber man schaut sich in der näheren Umgebung um, wo gerade gebaut wird und ein Gerüst aufgestellt wurde. Dann kann man entweder die Arbeiter oder Bauherren direkt ansprechen oder man notiert sich die Nummer und Anschrift des Gerüstbauers von einer meist vorhandenen Werbetafel.

Ein Roll- oder Fahrgerüst wird meist zusammengelegt geliefert. Das ist ebenfalls ein Vorteil, denn so kann man es bei Nichtgebrauchen Platz sparend verstauen. Dazu gibt es vom Händler oder Verleiher eine gut verständliche Aufbauanleitung. Viele Gerüstverleiher oder -Händler kommen auch gern persönlich vor Ort und stehen beim Aufbau tatkräftig zur Seite. Gerüst in Bonn Mieten

Fakt ist, dass der Bedarf an Gerüsten in und um Bonn von genügend Anbietern abgedeckt wird. Egal, ob man ein Gerüst leihen oder kaufen möchte, der richtige Händler oder Verleiher wird schnell gefunden sein. Man sollte nur auf die entsprechende Qualifikation achten, denn das Handwerk des Gerüstbaus unterliegt der Eintragung in die Handwerksrolle und erfordert den Besitz eines Meisterbriefes.

881fdc9da8b344e0a6087d6a4adb058e