Frühjahrsputz

Viele Leute kennen den Frühjahrsputz, alles wird von Grund auf gereinigt. Die ersten Sonnenstrahlen treffen auf die Erde und alle Pflanzen erwachen zu neuem Leben. Bei dieser Gelegenheit einmal gründlich auszumisten, verleiht ein Gefühl von guter getaner Arbeit und Sauberkeit im Haus. Meistens gehören die Fenster dazu, die gründlich abgewaschen und poliert werden, ebenso die Betten, die neu bezogen und gewaschen werden. Die Wäsche kann man im Frühling wieder nach draußen hängen, hier wird sie schnell trocken und bekommt zusätzlich eine unbeschreibliche Frische. Und wenn man schon einmal dabei ist, dürfen natürlich der Sperrmüll und die Straßenreinigung nicht fehlen. Der Frühjahrsputz läutet sozusagen die neue Saison ein und kann dabei ungeheuer Spaß machen.

Schreibe einen Kommentar