Boduere Muster Fliesenwand min

Fliesen verlegen selber machen.

Fliesenverlegung: Schritt für Schritt zum neuen Bodenbelag

Manchmal ist es an der Zeit für eine Veränderung – besonders wenn es um den Bodenbelag geht! Fliesen sind eine beliebte Wahl, und viele Heimwerker fragen sich, ob sie diese Aufgabe selbst bewältigen können. Wir sind davon überzeugt und zeigen Ihnen, wie es geht. Also, lassen Sie uns loslegen!

Vorbereitung des Untergrunds

Eine der wichtigsten Vorarbeiten ist das Nivellieren des Bodens. Nur ein absolut ebener Untergrund gewährleistet ein optimales Ergebnis. Wie Sie das erreichen, erfahren Sie in unserem verlinkten Video. Anschließend tragen wir eine Grundierung auf, die das Saugverhalten der Ausgleichsmasse reguliert und eine optimale Haftung des Fliesenklebers ermöglicht.

Bodenfliesen verlegen | HORNBACH Meisterschmiede

Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Planung und Vorbereitung

Nachdem die Grundierung getrocknet ist, erstellen wir einen Verlegeplan. Je nach Vorliebe können wir den Verschnitt gleichmäßig auf alle Seiten verteilen oder nach individuellen Vorstellungen ausrichten. Mit einer Schlagschnur markieren wir das Kleberbett für die ersten zwei Fliesenreihen.

Anmischen des Fliesenklebers

Wir bereiten den Fliesenkleber gemäß den Herstellerangaben vor, indem wir die benötigte Wassermenge hinzufügen und den Kleber gründlich anrühren. Anschließend tragen wir eine großzügige Menge Fliesenkleber auf den Boden auf und verteilen ihn gleichmäßig mit einer Zahnkelle.

Fliesenmuster und -arten

Eine Vielzahl von Fliesenmustern und -arten steht zur Verfügung, um unterschiedliche Stile und Designs zu realisieren. Hier sind einige gängige Fliesenarten und ihre Merkmale:

FliesenartBeschreibung
KeramikfliesenVielseitig einsetzbar, leicht zu reinigen und in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich.
NatursteinfliesenRobust und langlebig, jedes Stück ist ein Unikat mit natürlicher Maserung und Farbvariationen.
MosaikfliesenKleine Fliesenstücke, die zu Mustern oder Bildern angeordnet sind und eine einzigartige Optik bieten.
BruchsteinfliesenUnregelmäßig geformte Steinstücke, die eine rustikale und natürliche Atmosphäre schaffen.
GroßformatfliesenFliesen mit überdurchschnittlichen Abmessungen, die eine nahtlose Optik und einen modernen Look ermöglichen.

Verlegen der Fliesen

Die Fliesen werden vorsichtig in das Kleberbett eingesetzt, wobei darauf geachtet wird, dass sie in Position geschoben und leicht angedrückt werden. Der Prozess wird Fliese für Fliese wiederholt, wobei bei Bedarf Fliesen zugeschnitten werden, um die Randbereiche abzudecken.

Ausrichtung und Fugen

Nachdem die ersten Reihen verlegt sind, überprüfen wir die Ausrichtung der Fliesen mit einem Richtscheit und sorgen für ein gleichmäßiges Fugenbild. Dabei verzichten wir bewusst auf Fliesenkreuze, um eine natürliche Variation der Fugenbreite zu ermöglichen.

Abschluss

Sobald alle Fliesen verlegt sind, überprüfen wir nochmals die Sauberkeit der Fugen und korrigieren gegebenenfalls. Die Arbeit ist getan, und der Raum erstrahlt in neuem Glanz! Jetzt fehlt nur noch das Verfugen der Fliesen, aber das ist eine Geschichte für ein anderes Video.

Fazit

Die Verlegung von Fliesen erfordert sorgfältige Planung, präzises Arbeiten und Geduld, aber mit der richtigen Anleitung ist es durchaus machbar, auch für Heimwerker. Und das Beste daran? Sie können stolz auf Ihre selbstgemachten Ergebnisse sein!

4196a39bb46943deb9ff80155bce0c0b

Schreibe einen Kommentar