Fassadengestaltung – dekorativ oder funktional

6. März 2021 0 Von holger renn

Gerade die Fassade spielt bei allen Gebäuden eine entscheidende Rolle. Ist sie gut erhalten, wirkt das Haus gleich auf den ersten Blick optisch ansprechend.

Klinker – Putz – Holz und Metall Fassade

Bei der Gestaltung der Fassade, egal ob Sanierung oder Neubau, haben Hauseigentümer allerdings vielfältige Möglichkeiten. Zum einen gibt es vierschiede Fassadensysteme.

Zum anderen stehen Materialien wie Stein, Glas, Holz oder aber farbiger Putz zur Auswahl. Je nach Geldbeutel und auch Geschmack des Hauseigentümers haben alle Varianten ihre Vorteile.

Lesen:  Die Ziegel namens Klinker

Metallfassade. So geht es Video

Vorgehängte hinterlüftete Fassade mit Metallbekleidung Teil 2 ✔ ISOVER live ★ Web TV für Handwerker

Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Es folgende Arten – Systeme und Materialien für die Fassadengestaltung am Haus/Gebäude:

  • Begrünte Fassade (Gerade im Bereich CO2 Speicherung und Gemüse/Obst in Städte stark im kommen – perfekte Fassaden für die Zukunft)
  • Metallfassade, Fassaden aus Glas und Metall
  • Holzfassade (in der Regel aus Hartholz wie Douglasie, Lärche und Co.)
  • Putzfassade – kennt jeder!
  • Riemchen, Klinker und Naturstein – meiner Meinung nach in Punkto Haltbarkeit und vor allem KEINE später Auffrischung, Reparatur usw. nötig, die beste Art eine Fassade zu verschönern/verblenden.
Lesen:  Bei der Fenster Wahl Zeit lassen

Neubau mit Wärmdämmverbundsystem in Weiß

Neubau mit weisser WDVS Putzfassade
Neubau mit weisser WDVS Putzfassade