Veränderungssperre

Bei einem Grundstück kann es in dem Bebauungsplan gekennzeichnet sein, dass eine Veränderungssperre besteht. Dieses bedeutet, dass keinerlei Baumaßnahmen durchgeführt werden dürfen, die an dem Gebäude oder an dem Grundstück etwas verändern könnten. Auch Maßnahmen, die nicht durch die Behörden genehmigt werden müssen, fallen unter diese Sperre.