Trockenbaumonteur

Trockenbaumonteur/innen sind für die Herstellung und Konstruktion von Trockenbaukonstruktionen verantwortlich, zum Beispiel Leichtbauwände. Je nachdem für welchen Zweck und ob für Außen- oder Innenbereich werden die Konstruktionen dementsprechend angepasst und der Schwerpunkt unterschiedlich gelegt.

Das heißt, sie müssen je nach Konstruktion den Temperatur-, Brand-, Strahlen-, sowie Schallschutz berücksichtigen. Des Weiteren sind sie für das Verkleiden von Wänden oder Decken mit verschiedenen Materialien verantwortlich. Beispiele für solche Konstruktionen und somit Aufgaben von Trockenbaumonteur/innen sind das Ziehen von Zwischenwänden, das Tieferlegen von Decken sowie die Verkleidung von Mauerwerken. Bei der Ausführung dieser Aufgaben versehen sie die Wände und Decken mit Dämmmaterial zur besseren Schall- und Temperaturhaltung. Trockenbaumonteur/innen sind weiterhin zum Einbau von Fenstern und Türen qualifiziert.