Technische Zeichner

Technische Zeichner/innen der Fachrichtung Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik fertigen auf den Vorgaben von Konstrukteuren und Konstrukteurinnen technische Zeichnungen und Unterlagen für die Konstruktion von Wärme- und Luftversorgungsanlagen oder aber Sanitäranlagen an. Ihre Aufgaben erhalten sie von den Konstrukteuren, diese übergeben ihnen die Vorgaben anhand welcher sie die Zeichnungen und Unterlagen erstellen.

Sie stellen immer eine Detailzeichnung und eine Montagezeichnung aus verschiedenen Perspektiven her, des Weiteren notieren sie die Liste der benötigten Materialien und wie und wo diese montiert werden müssen. Ein weiterer Teil ihrer beruflichen Aufgaben besteht aus der Verwaltung und Aufbewahrung der von ihnen erstellten Unterlagen. Aufgrund der unterschiedlichen Aufgaben des Technischen Zeichners werden ein logisches Verständnis sowie eine Begabung zum Zeichnen vorausgesetzt.

Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik

Technische Zeichner/innen der Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik bekommen Vorgaben von Konstrukteuren und Konstrukteurinnen und fertigen von diesen Vorgaben ausgehend technische Zeichnungen sowie weitere Unterlagen an. Ihre Zeichnungen sowie die Unterlagen dienen zur Fertigung, Konstruktion sowie die Montage von Stahl- und Metallbauten. Unter diese Kategorie fallen zum Beispiel Kräne, Brücken und Fahrzeuge. Zur Erstellung der Unterlagen werden oft CAD-Systeme verwendet, durch diese ist es unter anderem möglich, die Zeichnungen dreidimensional darzustellen und genauste Berechnungen durchzuführen. Sie stellen die geplanten Objekte auf Zeichnungen sowie in den CAD-Systemen aus unterschiedlichen Perspektiven dar, um es optimal vorstellen zu können. Des Weiteren ist es so möglich, das Objekt im montierten Zustand genau zu beschriften, sodass die spätere Montagearbeit der Konstrukteure nicht in einem Chaos endet.