Stuckmarmor

Stuckmarmor oder Stuckolustro

Diese besondere Art von Putz erfordert mehrere Putzschichten, die letzte Putzschicht wird dann geglättet und gewachst, so dass die Oberfläche, wie echter Marmor, glänzt. Diese Variante gehört zu den teuren und aufwendigen Putzen für den Innenbereich, die Ausführung wird von einem Stuckateur übernommen, für den Heimwerker ist diese Arbeit nichts. Diese Putze enthalten Marmor- oder Alabastergips in unterschiedlichen Färbungen, wodurch ein sehr authentischer Marmoreffekt entsteht. Der Name ist nicht direkt von Stuck abgeleitet, sondern eher von den so verzierten Wänden zu Zeiten des Barock und Rokoko und bezieht sich auf den Putz.