Sollzinssatz

Der Sollzinssatz ist der Preis, den die Kreditnehmer an die Geldgeber zahlen müssen. Kosten und Gebühren werden hier nicht eingeschlossen. Auch bezeichnet man den Sollzinssatz als den Nominalzins.

Es kann ein geringer preislicher Unterschied in der Zinsgestaltung vorliegen, wenn sonstige Kosten und Gebühren eingeschlossen werden, welches dann als Effektivzins bezeichnet wird.