Solaranlagen

Solaranlagen für Strom oder Wärme

Wenn die Rede von einer Solaranlage ist, dann ist damit entweder die Photovoltaikanlage gemeint oder die Solar-Thermie Anlage. Beiden Arten ist gleich, dass sie Sonnenlicht in Energie umwandeln. Photovoltaikanlagen arbeiten mit Solarmodulen, die aus vielen Solarzellen bestehen. Das so eingefangene Sonnlicht wird in einem Wechselrichter zu Strom umgewandelt und kann für den eigenen Haushalt genutzt werden. Fällt ein Überschuss an so erzeugtem Strom an, dann kann der Besitzer der Anlage diese Energie in ein Stromnetz einspeisen lassen und erhält dafür eine Einspeisvergütung.

Eine thermische Solaranlage wird mit Kollektoren betrieben. Sie wandelt die Sonnenenergie in Wärme um, die im Haushalt zum Heizen oder für die Warmwasserversorgung benötigt wird. Außer den Kollektoren, werden eine Pumpe und ein Wärmespeicher benötigt, der die erzeugte Wärme dann in den Heizkessel oder die Warmwasseranlagen, wie Dusche oder Waschbecken, leitet. Die Solarthermie gewinnt bei Neubauten, aber auch bei der Sanierung von alten Heizungsanlagen, zunehmend an Bedeutung.

Photovoltaikanlagen und Solar-Thermie Anlagen werden im Rahmen des Erneuerbare Energien Gesetzes mit Zuschüssen zur Finanzierung gefördert. Die Anschaffungskosten sind noch immer eine Hürde für Hausbesitzer, aber die Zahl der Dächer oder Freiflächen, die mit Solaranlagen ausgestattet werden, erhöht sich. Natürlich spielt die Effektivität einer solchen Anlage eine wichtige Rolle, denn nur als Blickfang ist sie nicht gedacht. Deshalb kommt es auf die Lage bzw. den Standort, den Neigungswinkel der Module oder Kollektoren und die zu erwartenden Sonnenstunden an. Die fachgerechte Montage durch einen auf Solaranlagen spezialisierten Fachbetrieb ist wichtig, denn nur so hat der Anlagenbesitzer auch eine Garantie in der Hand. Im Vorfeld einer Anschaffung sollte immer die ausführliche Beratung stehen, denn die Kombinationsmöglichkeiten mit weiteren, energieeffizienten Maßnahmen sind unglaublich groß. Viele wissen auch gar nicht, wie viel Potential ihr Dach bietet oder lassen eine freistehende Fläche mit großer Sonnenstrahlung ungenutzt vor sich hin stehen. Daher ist es sinnvoll, sich über Solaranlagen zu informieren. Auch Unternehmer und Gewerbetreibende können durch die sinnvolle Nutzung von Dächern und Freiflächen Kosten sparen und Einnahmen erzielen, wenn die Anforderungen erfüllt sind.