Selbstbehalttarife

Hier zahlen gesetzlich Versicherte, ähnlich wie Privatpatienten, ihre Behandlungskosten bis zu einer bestimmten Grenze aus der eigenen Tasche. Dafür bekommen Sie Beitragsnachlass. Allerdings sind solche Tarife fast immer an das Kostenerstattungsprinzip gekoppelt.