Schotter

Mit ihnen lassen sich sehr schnell und problemlos Einfahrten gestalten, denn sie lassen sich ohne große Vorarbeiten einfach verteilen. Großer Vorteil ist hier, dass das Regenwasser schnell versickert. Allerdings gibt es auch Nachteile bei dieser Art von Bodenbelag. Im Herbst und Winter können Laub und Schnee nur sehr schwierig geräumt werden, außerdem kommt es bei der Oberflächenbeschaffenheit dazu, das springende Steinchen beim Befahren der Einfahrt Kratzer am Auto hinterlassen können. Abhilfe schaffen da sogenannte Wabenplatten, welche für die Befestigung der losen Steinchen sorgen und diese dauerhaft fixieren. Ein weiterer Nachteil ist bei dieser Art Bodenbelag, dass das Unkraut sehr leicht durchwächst, dem kann man mit einem Geotextil vorbeugen, der unter die losen Steine verlegt wird.