Schlagbohrmaschine

In manchen Materialien kann man mit einem normalen Bohrer einfach nicht bohren, weil sie viel zu hart und massiv sind. In solchen Fällen ist ein Schlagbohrer oftmals die einzige Möglichkeit, mit guten Ergebnissen zu arbeiten, wobei die Handhabung eines solches natürlich nicht ganz so einfach ist, wie die eines normalen Bohrers. Insbesondere durch das Schlagen entsteht sehr viel Kraft nach hinten, die man abfangen und der man gegenhalten muss, sodass nach einiger Zeit der Arbeit mit dem Schlagbohrer durchaus die Arme schmerzen und schwer sein können, weshalb man sich dabei auch immer wieder Pausen gönnen sollte, um die Belastung geringer zu halten.