Puppenstuhl

Wie der Name schon sagt, ist der Puppenstuhl eigentlich für Puppen oder Porzellanfiguren geeignet. Doch heutzutage bezeichnet man auch Sitzgelegenheiten für Kinder als Puppenstühle. Die Ausführung kann dabei so unterschiedlich sein wie die Kinder, die darauf Platz nehmen. Die einfachste Form besteht aus robustem Holz und zwei geschwungenen Seitenlehnen. Doch wer es ein bisschen kitschiger mag, kann den Puppenstuhl mit Schleifen, Rüschen und mit etlichen Glitzersteinen erhalten. Auch die eigene Kreativität ist da gerne gefragt. Mit vielen kleinen Accessoires kann der Stuhl zu einem echten Hingucker dekoriert werden. Allerdings sollte die Sitzbequemlichkeit nicht darunter leiden und man sollte bedenken, dass Kinder Kleinteile abnehmen und verschlucken könnten.