Prolongation

Bei einem Immobilienkredit besteht die Vertragslaufzeit in der Regel nicht so lange, wie eigentlich, damit der gesamte Kaufpreis der Immobilie auch gezahlt werden kann. Dann, wenn die Laufzeit endet, muss der Kreditnehmer sich nach einer Anschlussfinanzierung umsehen, damit auch der Rest getilgt werden kann. Dieses nennt sich Prolongation. Die Konditionen können, müssen aber nicht, der allgemeinen Marktsituation angepasst werden.