Nähen

Früher, als das Geld viel knapper war wie heute und die Bevölkerung an allem sparen musste, um über die Runden zu kommen, war auch die Handarbeit und das Nähen weit verbreitet. In den langen Wintermonaten strickten die Hausfrauen aus selbst gesponnener Schafwolle Pullover, Socken und warme Unterwäsche.

Beschädigte Bekleidung wurde geflickt oder für besondere Anlässe etwas neues geschneidert. Diese Fähigkeiten gingen über die Jahre verloren und so besucht man heute eine Änderungsschneiderei, wenn eine Hose gekürzt oder ein Kleid enger genäht werden muss. Statt alte Socken zu stopfen, gönnt man sich einen Fünferpack neue im Discounter.

Sicherlich für den ein oder anderen interessant wenn es ums Heiraten geht, auch Bräutigam Anzüge gibt es im Internet online zu bestaunen und zu kaufen ! Ein Besuch für Bräutigam und Braut auf jedenfall wert…

Neben Kleider, Röcke Hose usw. gibt es im Internet auch viele Möglichkeiten Preisgünstige T-Shirts zu kaufen, online Anprobe ist zwar nicht möglich ! dafür stimmt aber meistens das Preis-Leistungsverhältnis !