Mobiler Bauzaun

Sofern man von Bauzäunen spricht, meint man gleichzeitig natürlich mobile Bauzäune. Da die mobilen Bauzäune schnell via LKW geliefert werden können und binnen weniger Minuten aufgebaut werden können, sind diese natürlich extrem flexibel einsetzbar. Zahlreiche verschiedene Ausführungen sorgen bei den mobilen Bauzäunen dafür, dass jeder Bauherr oder Veranstalter die richtige Größe bekommt. Während die meisten mobilen Bauzäune die Standardgröße von 3,50 x 2 Meter haben, findet man natürlich auch die „kleinen“ mobilen Bauzäune (3,5 x 1,2 Meter). Die kleinen, noch flexibleren Bauzäune sind insbesondere für Rettungs- und Personalgassen auf Baustellen und Veranstaltungen konzipiert. Als Absperrung für unbefugte dienen diese nicht, da sie keinen wirklichen Schutz vor Fremdem bieten. Ebenfalls verschiedene Ausführungen gibt es beim Material, sowie der Stärke der Bauzaunrohre und der Gitter natürlich. All diese Eigenschaften verändern nicht nur die Flexibilität der mobilen Bauzäune, sondern auch den Preis. Während die billigsten bereits nach kurzer Zeit mit dem Rosten anfangen, können die guten Modelle auch nach Jahren noch Rostfrei eingesetzt werden. Hiervon profitieren vor allem die Unternehmen, die die mobilen Bauzäune längerfristig einsetzen wollen.

Beim Kauf der mobilen Bauzäune ist darauf zu achten, dass die Drahtgitter mindestens 3 – 4 mm dick sind. Hierbei kann man dann von guter und hochwertiger Qualität sprechen. Zwar gibt es entsprechende günstige Angebote aus China, doch wird dort beim Material und der Verarbeitung an den falschen Stellen gespart. Somit könnte auf Wanderbaustellen aus den mobilen Bauzäunen ganz schnell eine Gefahr für alle Autofahrer oder Mitarbeiter werden. Damit die Gefahr für alle übrigens niedrig bleibt, sollte nicht nur beim Bauzaun in ordentliche Qualität investiert werden. Mindestens genauso wichtig ist der Fuß des Bauzauns. Während billige Plastikfüße insbesondere im heißen Sommer sich schnell verformen, behalten die hochwertigen Modelle ihre Form und schützen so die mobilen Bauzäune.