Mieterhöhungen

Mieterhöhungen im preisgebundenen Wohnungsmarkt sind unzulässig.

Mieterhöhungen bei anderen Formen der Mietwohnungen können von dem Vermieter genutzt werden. Allerdings gibt es auch hier zahlreiche Vorschriften, die eingehalten werden müssen, damit die Mieterhöhungen auch durchgesetzt werden kann. So muss sie schriftlich und begründet dem Mieter mitgeteilt werden, sie darf nur in bestimmten Prozentsätzen, die sich an dem Mietpreis und an dem allgemeingültigen Mietspiegel bemessen, geschehen.