Laminat

Ist der Bau von einem Haus soweit voran geschritten, dass es an den Innenausbau geht, dann stellt sich den Bauherren die Frage nach dem richtigen Bodenbelag. Während in der Küche und im Badezimmer meist Fliesen zum Einsatz kommen, wird in den übrigen Wohnräumen häufig Laminat oder auch Parkett verlegt.

Für welche Art man sich hier entscheidet, kommt nicht nur auf den persönlichen Geschmack an, sondern vor allem auch auf den Geldbeutel, denn Parkett liegt im Preis wesentlich höher als Laminat. Beide Varianten vereinen viele Vorteile, wie beispielsweise die leichte Reinigung. Selbst Rotwein oder andere hartnäckige Flüssigkeiten oder Verschmutzungen sind schnell mit einem feuchten Tuch weggewischt.

Vor und Nachteile

Des Weiteren kann Laminat oder Parkett keine Brandlöcher bekommen, was bei einem Teppichboden schnell der Fall ist. Die Reinigung ist ohnehin recht einfach, denn meist reicht ein feuchtes Durchwischen aus. Zudem sind beide Arten wesentlich hygienischer als Teppichboden, da hier Bakterien so gut wie keine Chance haben. Auch Allergiker werden die Vorteile von Parkett oder Laminat bemerken, denn hier können sich keine Allergene festsetzen.

Zudem sind beide Arten weitestgehend unverwüstlich, wobei hier die Qualität eine große Rolle spielt. Laminat bekommt man schon für weniger als fünf Euro pro Quadratmeter. Hierbei ist die Qualität allerdings nicht so gut, wie es bei einem höherwertigen Laminat oder gar bei Parkett der Fall ist.

Aus welchem Material gefertigt?

In der Regel besteht Laminat aus einer druckfesten Holzwerkstoffplatte. Diese ist dann mit einem Dekorpapier und einer widerstandsfähigen Melaminharzbeschichtung versehen. Des Weiteren zeichnet sich Laminat dadurch aus, dass es so dünn wie ein Teppichboden ist und daher überall im Haus ohne Probleme verlegt werden kann.

Parkett hingegen zeichnet sich dadurch aus, dass es unheimlich widerstandsfähig ist, sodass man Jahrzehnte viel Freude an diesem Bodenbelag haben kann. Nachteilig ist bei Parkett jedoch, dass mit der Zeit die Versiegelung abnutzt und in regelmäßigen Abständen erneuert werden muss.