Lacke

Bei den Lacken, die im Maler- und Lackierhandwerk, aber auch bei den Heimwerkern, zum Einsatz kommen ist die Auswahl groß. Je nach Gestaltungszweck, wird aus Wasserlack, Ölfarbe, Acryllack, Dispersionslack, Nitrozelluloselack, Polyurethanlack oder Polyesterharzlack gewählt. Dabei unterscheiden sich die jeweiligen Lacke in der Zusammensetzung und in der Verwendung auf geeigneten Untergründen. Einige der hier genannten Lacke sind für den Heimwerker uninteressant und werden nur von Fachbetrieben verwendet.