Hausgeld

Das Hausgeld ist die Vorauszahlung, die ein Wohnungseigentümer Monat für Monat zur Deckung der Kosten der Gemeinschaftseinrichtungen zahlen muss. Die genaue Abrechnung erfolgt dann nach dem Ablauf eines Kalenderjahres. In dem Hausgeld sind die Betriebskosten, die Heizkosten, die Verwaltungskosten und die Instandhaltungsrücklagen eingeschlossen.