Harfentreppen

Bei einer Harfentreppe werden die Stufen auf einer Seite in eine Wange eingemauert. Mit einer Metallharfe, die von geschossweise gespannten Stahlseilen, -stäben oder -rohren gehalten wird, wird der anderen Seite der Stufen verkleidet. Auf diese Weise werden die Stufen zusammengehalten. Gleichzeitig hat die Harfe auch die Funktion eines Treppengeländers. Diese Treppe wirkt sehr edel und ist ein optisches Highlight beim Hausbau.