Ersatzsicherheiten

Kreditinstitute müssen bei der Vergabe eines Immobilienkredits nicht immer nur das Grundpfadrecht als Sicherheit des verliehenen Geldes nutzen. Sie können auch auf andere Sicherheiten zurückgreifen; ob diese ausreichen, sind jedoch im Vorfeld immer genau zu überprüfen. So kann ein anderes Kreditinstitut in Form eines Avalkredits eine Bürgschaft übernehmen, es kann das Sparguthaben oder auch Lebensversicherungen verpfändet werden.