Erneuerbare-Energie-Gesetz

Der Fachmann von Bau und Handwerk ist nicht nur für Arbeiten und Fertigstellung ansprechbar. Auch mögliche Fördermittel für Um- und Ausbau von Häusern sind Gegenstand seiner Beratung. Viele Hausbesitzer haben oft nicht das Wissen, welche Mittel und wo sie Fördermittel beantragen können. Es werden zum Beispiel verbilligte Kredite, Reduzierung CO2-Ausstoßes, von Wohngebäuden bereitgehalten (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Diese Gelder werden für energetische Modernisierung, welches das ganze Gebäude umfasst, bewilligt. Dazu zählt auch die Dachsanierung. Zurzeit wird oft nach Solartechnik und Photovoltaik gefragt. Auch hier sind hohe Zuschüsse zu bekommen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Hier greift das EEG (Erneuerbare-Energie-Gesetz).