Edelstahlgeländer

Edelstahlgeländer sind, wie der Name schon sagt sehr edel und sehen auch so aus. So werden Edelstahlgeländer gerade im Außenbereich benutzt, um bestimmte Gegenden zu schützen. Doch mittlerweile mach sich ein Edelstahlgeländer auch im Innenbereich sehr gut und wird im Innenbereich sehr gerne mit Holz verziert. So sieht das Gesamtwerk sehr edel aus. Oft wird aber auch das Holz noch mit Glas kombiniert, welches dann sehr stilecht herüber kommt. Oft werden Edelstahlgeländer auch im Außenbereich benutzt, da sie dort sowohl robust, sind, als auch jeder Witterung standhalten. Die Witterung macht den Geländern kaum etwas aus, und sie rosten sie auch nicht so schnell.

Es gibt viele verschiedene Edelstahlgeländer und viele sind feuerverzinkt, da das den Edelstahl noch mehr schützt. Das Verzinken schützt die Geländer noch mehr vor der Witterung und es sieht meist auch noch besser aus. Die Edelstahlgeländer an hohen Gebäuden müssen meist viel aushalten und daher sind sie teilweise mit bis zu 30 cm oder längeren Schrauben verankert. Diese Schrauben sind meist auch aus Edelstahl oder aus anderen Metallen und müssen das Edelstahlgeländer und die ganzen Belastungen aushalten. Im Innenbereich müssen die Schrauben nicht so lang sein, da sie dort meist nur bei dem Treppenaufgang eingesetzt werden. Bei dieser Art von Stahlgeländer treten eher weniger starke Belastungen auf, da man sich meist nur wenig an den Geländern festhält, damit man die Sicherheit hat, dass man nicht herunter fällt.