Dirndl

Auf dem beliebten Oktoberfest in München geht ein Großteil der Besucher in einer Tracht.
Dies ist traditionelle Kleidung, die es für Mann und Frau gibt. Im Alltag trägt sie kaum noch jemand, doch für diese Feier wird sie wieder aus dem Schrank geholt. Auch junge Menschen tragen wieder diese Art Kleidung. In München gibt es eine große Auswahl an Dirndls zu kaufen, ebenso kann man Dirndl online kaufen. Da wird dem traditionellen Kleid schon einmal ein ungewöhnlich großer Ausschnitt verpasst, damit es auch dem jungen Mädchen gefällt und sie es gerne trägt.

Doch auch anfängliches Schämen löst sich auf, wenn man sieht, dass diese Kleidung von fast Allen auf dem Fest getragen wird. Außerdem gibt es viel zu erleben.

Perfekt für das Oktoberfest!


 Das Oktoberfest findet seit 1810 statt und jedes Jahr kommen mehr Besucher, um einmal dabei gewesen zu sein. Es wird sogar ein spezielles Bier gebraut. Die Höhepunkte des traditionellen Events bestehen aus Trachtenumzügen, dem Fassanstich und dem Einmarsch der Wirte. Schon damals wurden diese Umzüge organisiert und durchgeführt. Der Bieranstich geschieht durch den Bürgermeister und jedes Jahr werden die Schläge gezählt, welche dieser für das Fass benötigt. Jedes Jahr bauen auch viele Veranstalter riesige Fahrgeschäfte und Buden auf, die Schaulustige anlocken sollen. Diese müssen in kurzer Zeit aufgebaut sein.

Gerne sehen die Männer einem guten Dirndl hinterher. Dieses Trachtenkleid begleitet das Fest schon seit einer Ewigkeit. Es gibt auch eine männliche Tracht, doch die wird nicht so häufig getragen wie das Dirndl.

Es besteht aus einem Oberteil, einem hochangesetzten Rock und einer Schürze. Doch die Varianten, die es mittlerweile gibt, unterscheiden sich immer öfter. In der Geschichte des Dirndls hat die Schleife der Schürze eine gesonderte Bedeutung. Je nachdem, wie sie gebunden ist, wird der eheliche Status verraten. Das bedeutet, anhand der Schleife erkennt man, ob das Mädchen noch zu haben ist. Doch auf solche Binderegeln wird heute kaum geachtet.