Borax

Bor ist ein chemisches Element (ein Halbmetall), das in der Natur vorkommt. Es Existiert in Form von Borax (einem Borsalz). Borax wurde einst “Dinka” genannt. Formal als Natriumtetraborat-Decahydrat, Natriumtetraborat-Decahydrat oder kurz Natriumborat bezeichnet. Insbesondere der letzte Begriff wird normalerweise zusammen mit dem entsprechenden Nahrungsergänzungsmittel (zusammen mit Bor verwendet) gelesen. Bor ist der englische Name von Bor.

Gebrauch im Haushalt

Borax ist eigentlich ein altes Hausmittel. Es ist leicht wasserlöslich und wurde auf viele verschiedene Arten verwendet. Zum Beispiel wird es verwendet, um Ameisen (gemischt mit Zucker und gelöst in Wasser) oder Rostschutz (gemischt mit Essig oder Zitronensaft) zu widerstehen.

Borax wurde in der Vergangenheit als Wasch- oder Weichmacher verwendet. In der Veröffentlichung von 1876 wurde darauf hingewiesen, dass raffinierter Borax das “weiße Waschmittel bester Qualität” liefern kann.

Als Waschmittel

Eine kleine Menge Borax wird etwa 40 Litern heißem Wasser zugesetzt, was bedeutet, dass nur die Hälfte der Seifenmenge benötigt wird. Borax wird auch zum Shampoonieren und Zähneputzen verwendet. Und weil Borax das Wasser so weich macht, wird es auch in einen Wasserkocher gegeben, in dem der Tee kocht (8). In der Industrie wird insbesondere Borax verwendet. Wird als Flussmittel zum Schweißen von Metallen verwendet.