Betontreppen

Beton ist in letzter Zeit ein sehr beliebter Baustoff geworden. Meist wird er heutzutage für die Grundplatten von Häusern gebaut. Beton ist ein zuverlässiger, witterungsunabhängiger Baustoff, welcher nebenbei auch noch sehr stabil ist. Außerdem wird er gerne für Mauern oder ähnliches gebraucht. Wobei Beton auch noch fast unschlagbar ist, ist der Bau von Treppen. Die Treppen sind zuverlässig und stabil. Eigentlich halten sie immer, was versprochen wird und den Beton gibt es auch als wasserdicht. Das ist gut bei Häusern, die ein Problem mit einem hohen Grundwasserspiegel haben und trotzdem einen Keller haben möchten. Die Betontreppen können nebenbei auch noch gefliest werden, was eine sehr schöne Optik hermacht, da nicht jeder eine graue Treppe bevorzugt.

Gerade das fliesen mit weißen Fliesen wird in letzter Zeit immer beliebter. Auch graue Fliesen, die aber eine etwas schönere Optik als der Beton haben, sind immer beliebter geworden, da sie nicht so pflegebedürftig sind, wie die weißen Fliesen. Betontreppen halten hohe Gewichte aus und es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen. So kann man sie als Wendeltreppe, als einläufige Treppe, als zweiläufige Treppe, oder in vielen anderen Ausführungen auffinden. Außerdem gibt es Betontreppen mit den verschiedensten Geländern. Außerhalb des Hauses werden eher Edelstahlgeländer montiert. Innerhalb sind es meistens eher Holzgeländer oder auch Stahlgeländer. Doch es gibt noch viel verschiedene andere Arten, Betontreppen zu gestalten.