Bautreppe

Viele Menschen bauen in letzter Zeit Häuser und oft fragen sich die anderen Leute, was eigentlich für eine Treppe in das Haus kommen sollte. Denn meist ist die erste Treppe eine Bautreppe. Bautreppen werden ausschließlich für den Bau benutzt und ähneln den Raumspartreppen sehr. Meist bestehen Bautreppen aus 2 Kanthölzern und vielen Trittbrettern, die meist aus Edelstahl sind. Bautreppen werden meist vor Ort montiert, da man diese mit den einfachsten Methoden aufbauen und auch wieder abbauen kann. Es gibt allerdings auch verschiedene Modelle, wie zum Beispiel vormontierte Treppen aus Alu. Diese werden gerade für Maurer benutzt, die normalerweise nicht groß genug sind, um an die oberen Ziegelsteine der Wände heran zu kommen.

Unterschiedliche Arten – Typen und Ausführungen

Es gibt allerdings noch einige andere Bautreppen. Manche sind höher, manche tiefer, manche breiter. Doch alle werden sie zum Bau eines Hauses benutzt und müssen immer sicher stehen. Bei Bautreppen mit Holz ist man nicht unbedingt immer sicher dabei, da diese Treppen nicht unbedingt die stabilsten der Treppen sind. Die Alu-Modelle sind da schon viel sicherer. Allerdings sind die meisten Alu-Modelle auch nicht so hoch wie normale andere Bautreppen. Nach dem einbauen der Bautreppe, wird sie auch schon wieder ziemlich schnell abgebaut und dann wird die richtige Treppe montiert. Das ist dann meist eine Stahl- oder Betontreppe. Diese Treppen halten normalerweise viel mehr aus, als eine Bautreppe. Die anderen Treppen sehen auch besser aus als Bautreppen.