Baumwollputz

Naturfaserputz z.B. als Baumwollputz – setzt sich aus Pflanzen- und Textilfasern wie beispielsweise Baumwollfasern zusammen. Es gibt ihn in fertiger Form oder in Wandfarbe oder Wasser angerührt. Wenn man Cellophanstreifen, geraspeltes Holz oder Mineralien etc. hinzugibt, lassen sich sehr schöne Designwirkungen erzielen.

Tapete auf Putz ist Out ! bzw. mal was anderes Ausprobieren, z.B. mit dem flüssigen biologischen Baumwollputz.

Der Öko-Baumwollputz ist ein reines Naturprodukt welches die Eigenschaften schall – und wärmedämmend sowie wasserdampfdurchlässig vereint und farblich auf den Wunsch des Bauherren abgestimmt werden kann.

Es sind KEINE chemische Zusätze und Klebstoffe enthalten, weiter ist der Baumwollputz auch bei dickeren Schichten hochgradig dampfdurchlässig und atmungsaktiv und deshalb sowohl für Neubau und Altbau Wohnungen/Häuser geeignet.

Die Verarbeitung des Baumwollputz ist sehr einfach, entweder aufspritzen oder Spachteln, das kann auch von nicht geübten Bauherren gemacht werden.